Lebandwit LED Pflanzenlampe

In diesem Produkttest stelle ich euch die LED Pflanzenlampe der Firma Lebandwit* mit 3 Lampenköpfen vor.

Lieferumfang

Die Pflanzenlampe wird zusammen mit dem nötigen Netzteil in einem Karton geliefert. Eine kleine Bedienungsanleitung liegt ebenfalls bei. Entsprechend ist alles vorhanden, was für den Betrieb benötigt wird.

Qualität

Die Lampe macht einen sehr guten Eindruck. Alles ist solide und ordentlich verarbeitet. Die Lampenköpfe lassen sich durch die flexiblen Schwanenhälse recht leicht in die richtige Position bringen. Die Lampenköpfe an sich lassen sich ebenfalls noch drehen, sodass die richtige Positionsfindung zu den Pflanzen leicht möglich ist.

Zum Aufbau muss lediglich das Netzkabel an den entsprechenden Anschluss an der Fernbedienung eingestöpselt werden. Mehr ist nicht nötig.

Im Einsatz

Die Bedieneinheit, welche im Kabel integriert ist, ist leicht zu bedienen. Es gibt einen Ein/Ausschalter, einen Button um die unterschiedlichen Lampenköpfe hinzuzuschalten, einen Button für die integrierten Timer (3, 9 oder 12 Stunden Beleuchtung) sowie einen Button um zwischen 9 Helligkeitsstufen zu wählen.

Nach dem ersten Einschalten war ich überrascht, wie hell die LEDs doch sind. Meine bisher verwendeten LED Pflanzenlampen in gleicher Bauweise, waren auch auf hellster Stufe nicht so hell wie diese Lampe. Ebenfalls sehr schön finde ich, dass sowohl das Rot- als auch das Blaulichtspektrum in jeder LED integriert sind. Bei meinen bisherigen Lampen gab es jeweils rote oder blaue LEDs, hier sind beide LED-Farben in einer LED zusammengefasst.

Toll ist ebenfalls der Clip an der Lampenbasis, damit lässt sich die Lampe z.B. am Tisch befestigen.

Die Verwendung ist sehr einfach. Nach dem Einschalten ist die Lampe sofort in den zuletzt eingeschalteten Modus, was ich bisher so noch nicht erlebt habe. Bei meinen anderen Lampen muss ich erst immer manuell alle Lampenköpfe anschalten und die Helligkeit erhöhen.

Meine Chilis wachsen gerade jetzt im Winter unter der Pflanzenlampe sehr gut, für mich erfüllt die Lampe also ihren Zweck sehr gut.

Fazit

Eine sehr helle Pflanzenlampe*, die durch die flexiblen Schwanenhälse leicht richtig positioniert werden kann. Sie ist deutlich besser als meine bisher verwendeten Lampen in ähnlicher Bauform. Für knapp 22 Euro nur zu empfehlen.

Klare Kaufempfehlung daher 5 von 5 Sternen.

Lebandwit LED Pflanzenlampe

Bild: Amazon.de

Hier Klicken um die Pflanzenlampe direkt auf Amazon zu kaufen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.