KATELUO Sturmfeuerzeug

In diesem Produkttest werde ich das Sturmfeuerzeug von Kateluo bzw. Jobon* genauer vorstellen.

Lieferumfang

Das Sturmfeuerzeug wird in einem Schwarzen Karton mit Riffeloptik geliefert. Dieser Karton sieht edel, daher eignet sich dieses Feuerzeug auch sehr gut als Geschenk.

Öffnet man den Karton, liegt oben drauf ein Microfasertuch. Mit diesem lässt sich das Feuerzeug reinigen, wenn es verschmutzt. Unter dem Microfasertuch befindet sich ein kleiner Schraubendreher für den Schlüsselanhänger als Beigabe des Herstellers. Sowohl Schlitz- als auch Kreuzschraubendreher sind in dem Mini-Tool enthalten. Laut Herstellerbeschreibung lässt sich der Schraubendreher unter anderem dafür nutzen, um das Gas bei Bedarf aus dem Feuerzeug abzulassen.

Zuguterletzt kommt das Feuerzeug zum Vorschein, verpackt in einer Folie, welche vor Kratzern schützen soll. Eine kleine Bedienungsanleitung ist ebenfalls im Karton enthalten.

Optik

Optisch macht das Feuerzeug einen sehr guten Eindruck. Es sieht sehr edel aus, der Mix aus poliertem Stahl und dem schwarzen Gehäuse sind sehr schön. Gefertigt ist das Gehäuse aus Metall, wodurch das Feuerzeug robust wird. Das Gewicht ist optimal, nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht.

Auf der Unterseite befindet sich die Flammenregulierung, die Nachfüllbuchse sowie der Zigarrenbohrer. Letzterer wird durch einen Schiebemechanismus aus- und Eingefahren.

Betätigt man den Zündknopf, öffnet sich die Klappe auf der Oberseite und die drei Jetflames kommen zum Vorschein.

Lediglich eine Füllstandsanzeige fehlt. Man kann also nicht erkennen, wie viel Gas sich noch im Feuerzeug befindet.

Nutzung im Alltag

Dieses Feuerzeug dürfte vor allem für Zigarrenraucher interessant sein, denn es vereint Zigarrenbohrer und Sturmfeuerzeug. Die 3 Jetflames erzeugen eine große, gleichmäßige Flamme bei allen Wetterlagen. Durch den breiten Feuerstrahl lassen sich Zigarren gut „toasten“ bzw. erwärmen und dann anzünden.

Der Zigarrenbohrer funktioniert ebenfalls sehr einfach aber präzise. Mittels dem Schiebemechanismus wird er ausgefahren, arretiert. Die scharfe Klinge bohrt schnell und einfach das Loch in die Zigarre. Danach den Schiebemechanismus wieder lösen und einfahren. Die Tabakreste, die im Bohrer steckten, werden während des einfahrend freigegeben und können so leicht entsorgt werden. Der Innendurchmesser des Bohrers beträgt ca. 6 mm.

Das Feuerzeug ist allerdings nicht nur für Zigarrenraucher geeignet, es eignet sich ebenfalls für Zigaretten, Kerzen, Pfeifen oder gar als Lötlampe.

Fazit

Für knapp 15 Euro erhält man meiner Meinung nach ein sehr gutes Feuerzeug mit einer starken Flamme. Der Zigarrenbohrer ist ein sehr nettes Extra für Zigarrenraucher. Das Metallgehäuse wirkt sehr robust und elegant.

Lediglich eine Füllstandsanzeige fehlt dem Feuerzeug. Aufgrund des geringen Preises kann ich aber darüber hinweg sehen.

Ich gebe dem Produkt 5 von 5 Punkten.

*


Ein Gedanke zu „KATELUO Sturmfeuerzeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.